Daily Facial Care

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

Hi lovely,

do you know the feeling of being totally overwhelmed from the massive range of care products? Because of recommendations from friends, consulting in shops and Youtube Must-haves I was clueless what I want and need.

The trigger for this confusion was my current make-up, which started to cruble off my face. I felt like the cookie monster.

So I went downtown to our local Douglas store (it’s almost like Sephora I would say) because there is one make-up artist, who is incredibly good at what she’s doing. She is honest, doesn’t impose any inflated products to me so I can improve from time to time if I want to and I can rely a 100% on her opinion because of those reasons.

Perfect conditions. I wanted to buy a new make-up because of that crumbling-thing but I left the store with a whole new care routine series. Because there is no chance the most beautiful make-up looks good on you if your skin under it doesn’t.

So this is what today’s blog is about: I want to present you everything I bought and I’m satisfied with.

First, the Clarisonic Mia 2, which is an incredible electronic facebrush. It has two speeds: the first is for compromised and fragile skin and the second is for all types of skin. It cleans six times better than a „normal“ brush and improves the absorption of care products 61% better. The facebrush cleans for 60 seconds while dividing every part of your face in an appropriate amount of seconds during that time. You know when to switch position when it vibrates – it couldn’t be any easier. You just put a bit cleansing foam with a little water on it and then you start.
My face has never felt any cleaner, softer or more purified – I love this feeling especially when going to bed in the evening.I don’t want to miss it in my life anymore!

I use the „Daytox“ Series for cleansing and care. It’s vegan and for my combination skin it’s ideal. Because I use the Clarisonic facebrush I don’t need several products for the different problematic areas in my face. I simply use hydrating cream for my face and one for my eyes – et voilà.

Additionally I tried the Starskin Peeling – if you haven’t tried it yet, do! It’s super expensive but worth the money. It’s probably the best peeling I ever used.

That’s how simple face care can be.

Love,

______________________________________________________________________________________________

Hi lovely,

kennt ihr das, von dem ganzen Überschuss an Produkten und Pflegeroutinen völlig überfordert zu sein? Ich bin vor kurzem völlig planlos in die Stadt gegangen, weil ich durch Produktempfehlungen von Freundinnen, Beratung, Youtube Must-haves und eigener Meinung gar nicht mehr wusste, was ich wirklich möchte und auch brauche.

Auslöser dafür war, dass mein aktuelles Make-up nach wenigen Minuten von meiner Haut abbröckelt und mein ganzes Gesicht gleicht der Sahara.

Also hab ich mich auf den Weg zu uns in die Stadt gemacht. Im Douglas arbeitet nämlich die kompetenteste und ehrlichste Mitarbeiterin. Ich hatte nie eine bessere Beratung: sie ist ehrlich, dreht mir nicht die teuersten Produkte an, das heißt, man kann sich noch steigern und man kann zu 100% auf ihre Meinung und Empfehlung vertrauen. Ich bin begeistert und definitiv ihre Stammkundin! 🙂

Jedenfalls wollte ich ein Make-up kaufen und womit habe ich den Store verlassen? Mit einer komplett neuen Pflegeserie und -routine. Denn das schönste Make-up dieser Welt bringt nichts, wenn die Haut darunter nicht mitspielt.

Die Sachen, die ich dort gekauft habe, möchte ich euch heute mal vorstellen.

Die erste Anschaffung für meine tägliche Gesichtspflege ist der Clarisonic Mia 2, eine elektronische Reinigungsbürste. Diese Reinigungsbürste arbeitet mit 300 Schwingungen pro Sekunde, ist 6x besser als eine manuelle Reinigung und erzielt eine 61% bessere Aufnahme von Pflegeprodukten, um nur mal ein paar der Besonderheiten dieses Schätzchens zu nennen.
Mein Gesicht hat sich noch nie so sauber, weich und gereinigt angefühlt. Gerade abends liebe ich es, mit diesem Gefühl ins Bett zu gehen.
In der Anwendung ist es ganz leicht: Der Clarisonic läuft 60 Sekunden und für jede Gesichtspartie wird ein bestimmter Anteil dieser Zeit eingeräumt. Läuft die Zeit ab, vibriert es kurz und man weiß, dass jetzt die nächste Gesichtspartie dran ist. Nach diesen 60 Sekunden stellt sich das Gerät von selbst ab.
Man trägt seine Reinigungslotion auf, hält es kurz unter den Wasserstrahl und schon kann es losgehen.

Zur Reinigung und Pflege benutze ich die Daytox Serie. Sie ist vegan und für meine Mischhaut ideal. Da ich den Clarisonic benutze, brauche ich nicht für alle 3 Problemzonen meiner Haut im Gesicht ein anderes Produkt, sondern verwende eine milde und reichhaltige Feuchtigkeitscreme und zusätzlich eine speziell für die Partie unter den Augen – et voilà.

So einfach kann Pflege sein.

Alles Liebe,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*